Machen Sie einen eigenen Router mit WRTNode - WRTNode über die serielle Konsole-Schnittstelle steuern

Heute werden wir sehen, wie einen Konverter von hinzufügen TTL An serielle Schnittstelle, durch die Verbindung mit port UART von unserer WRTNode; Stellen Sie eine Verbindung und den Zugang auch zu einer Terminal.

OLYMPUS DIGITALKAMERA

Es ist die gleiche Sache, die wir haben mit Himbeer-PI in einem Voriger Eintrag, Das einzige Unterschied ist die Pinbelegung auf der Seite Vorstand; und in diesem Fall werden das Modul mit Futter 3V.

Teller-Konverter, die wir benutzen, lieferbar mit 3V oder mit 5V; durch das, was nützlich sein werden Himbeer-PI, WRTNode, und sogar für Arduino und die überwiegende Mehrheit der Markt Entwicklungsboards.

Screenshot von 2014-11-15 23:03:18

Dies ist sehr nützlich, Da es uns erlaubt, das System als zugreifen Stamm ohne Eingabe der Passwort, und verwalten wir die Router im Falle des Verlusts der gleichen, und selbst zu ändern; und die Router bei dieser Art der Fabrik implementiert Verbindungen neigen dazu, sehr teuer sein.

router2_ports_detail

Einige Module von TTL An RS232 nicht sollten sie extern unter keinen Umständen ernähren da sie die Macht von Port erhalten Serie, und wir konnten zu unserer WRTNode durch die Aufladung; in unserem Fall verwenden wir einen Konverter basierend auf chip SP3232EEN, dass bei füttern wir aus WRTNode durch pin VCC Konverter-Platte.

Pinbelegung und extrahiert aus dem Datenblatt des SP3232E Schaltplan, identisch mit SP3232EEN.

Pinbelegung und Schaltplan extrahiert aus dem Datenblatt des SP3232E, identisch mit SP3232EEN.

Das erste, was, das wir tun müssen, ist, des Konverters zu verbinden TTL An RS232 an port UART der WRTNode wie in der nachstehenden Tabelle ersichtlich, und im folgenden Diagramm; die vollständige Pinbelegung des WRTNode Du findest es in diesem Voriger Eintrag.

WRTNode Platte TTL zu RS232 Umsetzer
GPIO 65 (+3V)
VCC
GPIO 75 (TXD2)
TX
GPIO 62 (RXD2)
RX
GPIO 64 (GND) GND
diagramafinal1

Anschlussschema.

Wir werden dann installieren ckermit, eine Software zur Steuerung der seriellen Schnittstelle.

usuario@maquina:~$ sudo apt-get install ckermit

Das erste, was, das wir zu tun haben, Es ist das Gerät zu sagen, das funktioniert; in meinem Fall ist ein adapter USB zu RS232, Daher ist die zugewiesene route /Dev/ttyUSB0 und mit der Option -l Wir wollen zeigen, um eine Verbindung herzustellen.

usuario@maquina:~$ sudo kermit -l /dev/ttyUSB0

Einmal geöffnet ckermit, Es bleibt nur noch die Parameter für die Verbindung herstellen, Sie sind die gleichen Verwenden Sie mit Himbeere PI in einem früheren Eintrag; Mal sehen, wie es.

(/home/usuario) C-Kermit> set speed 115200
(/home/usuario) C-Kermit> set parity none
(/home/usuario) C-Kermit> set flow-control none
(/home/usuario) C-Kermit> set carrier-watch off
(/home/usuario) C-Kermit> connect
 
Connecting to /dev/ttyUSB0, speed 115200
 Escape character: Ctrl-\ (ASCII 28, FS): enabled
Type the escape character followed by C to get back,
or followed by ? to see other options.
----------------------------------------------------

Jetzt drücken Sie die Taste Geben Sie, und wir werden sehen, dass die Willkommensnachricht des OpenWRT Barrier Breaker; Wir müssen bedenken, dass mit diesem Systempfad wird nicht nach dem Passwort Fragen Dazu melden Sie sich als Stamm, Seit Anmeldung standardmäßig in BusyBox ES ohne Passwort.

BusyBox v1.22.1 (2014-08-13 19:31:12 UTC) built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

  _______                     ________        __
 |       |.-----.-----.-----.|  |  |  |.----.|  |_
 |   -   ||  _  |  -__|     ||  |  |  ||   _||   _|
 |_______||   __|_____|__|__||________||__|  |____|
          |__| W I R E L E S S   F R E E D O M
 -----------------------------------------------------
 BARRIER BREAKER (Bleeding Edge, r41508)
 -----------------------------------------------------
  * 1/2 oz Galliano         Pour all ingredients into
  * 4 oz cold Coffee        an irish coffee mug filled
  * 1 1/2 oz Dark Rum       with crushed ice. Stir.
  * 2 tsp. Creme de Cacao
 -----------------------------------------------------

root@OpenWrt:/# 

Wenn Sie mir folgen können, auf Twitter, Facebook, Google +, LinkedIn, oder Teilen Sie sie mit den Schaltflächen unter dieser Publikation, Wenn Sie Fragen oder Anregungen Sie bitte nicht zögern kommentieren.

Helfen Sie uns, um mehr Leser zu erreichen Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Hinterlasse eine Antwort