Tor: Vertiefung des Zwiebel-Netzwerks – Tagebuch eines Onionauta (Lieferung III)

Diesmal ich ein bisschen mehr, durch Suchmaschinen von gesucht habe der Deep Web, und die Versteckt Wiki

Ich habe alle Arten von kriminellen Straftäter Dienstleistungen gefunden.… Sicher, viele von ihnen sind Betrügereien, andere werden real, aber es scheint, dass die Polizei Handschuh von Ihnen mehr als ein noch nicht geworfen hat.

Ein genug großer Teil der Schwarzmarkt widmet sich der Dokumentation. Hier sind einige Beispiele… Wie immer habe ich übersprungen, URLs von Webseiten,und Kontakt per e-Mail.

Dann sehen wir einige Beispiele für Suchvorgänge in diesem Netzwerk…

Pässe aus dem Vereinigten Königreich mit dem Stempel des Landes, in dem du bist, Sicherstellung der “Rückkehr nach Hause”. BitCoins Zahlung:

Pässe aus verschiedenen Ländern, einige in Europa und Nordamerika, BitCoins Zahlung:

ID der verschiedenen Länder, einige in Europa und Nordamerika, BitCoins Zahlung:

Europäer und Nordamerikaner fahren, BitCoins Zahlung:

USA Reisepass, ein US-Bürger zu werden. BitCoins Zahlung:

Amerikanischer Führerschein. Falsche, Übrigens. BitCoins Zahlung:

Ein weiterer großer Abschnitt ist der Drogen, Ich habe eine Collage aus 3 Verkaufsstellen, einer der Marihuana, ein anderes eines Stoffes namens DMT und schließlich einer der MDMA.

Beide Angebote sind in einigen Fällen Medikamente kaufen, wie für den Kauf und Verkauf von Formeln in anderen.

Wir fanden bereits zu einer geringeren Umfang andere vielfältig-services, wie zum Beispiel diese Website wo solch ein “cove69” Strafregister in Spanien Absprache und Bezahlung löschen angeboten wird:

Verkauf von “Kamagra”, Generisches viagra. Für Benutzer mehr Veteranen:

Gefälschte Währung, Kauf und Verkauf von Geld:

Und jetzt bei Websites mehr dunkel, wo wollten Sie nicht vertiefen, Die schlimmsten der schlimmsten finden Sie, Hoffentlich werden mehr falsch als eine hölzerne euro…

Verkauf von nicht registrierten Waffen:

Netzwerke von Hitmen, die in den USA fungieren, Kanada und Europa:

Handel mit Organen in Brasilien:

Und schließlich, neue SilkRoad “die Seidenstraße”, Erstere wurde vom FBI geschlossen, als der größte Schwarzmarkt im Internet-Verkehr von Drogen und Waffen.

Ihr Webmaster wurde verhaftet.

Wir blieben vor den Toren von dieser Website, daß es betreten erfordert Einladung, und wir haben nicht, Wir wollen weder für.

Genau wie die Kriege, die sie entwickelt haben und können schon sprechen von Cyberkrieg, Verbrecher sind umgezogen ins Internet wo es gibt ihnen eine Wimperntusche, dass es ihnen die Anonymität gibt, und eine zusätzliche Sicherheitsebene.

Die ausgewählte Währung ist der Bitcoin, Obwohl in den Foren eine aktivere und mit einem großen Index des Verbrechens angezeigt werden neue Arten von Münzen, wie z. B. die MUSD, Vereinigte Zahlungssystem oder UAPS für diesen Anlass geschaffen.

Vor allem in russischen Foren, Es ist dort wo die meisten den Markt bewegt, und weil das Misstrauen der einige Täter in Richtung der Bitcoin, Diese neuen Münzen sind von dem gleichen Wert, die die Dollar (MUSD) oder die Rubel (United-Payment-System).

Aber es ist klar, die früh oder spät am Ende unter Ihnen, schon immer sind Fehler gemacht. Und das ist der Schwachpunkt von jemandem mit Dingen zu verbergen. Ich für meinen Teil, Ich lasse Sie Tauchen Sie ein in die dunklen Ecken des deep web, Wer sucht, ist, und ich will nicht zu unangenehme Überraschungen bringen.

Es gibt einige Dinge, die wir alle schon wissen, dass es.
Und ich, oder eine beliebige, würde ziemlich traumatisiert werden, wenn Sie, nach welchen Hobbys der Gemeinschaften der schlimmsten Arten von psychisch Kranken sehen.

Ich werde auf interessante Informationen für das kommende Release dieser Serie konzentrieren, und in die technischen Aspekte dieses anonymen Netzes.

Wenn Sie mir folgen können, auf Twitter, Facebook, Google +, LinkedIn, oder Teilen Sie sie mit den Schaltflächen unter dieser Publikation, Wenn Sie Fragen oder Anregungen Sie bitte nicht zögern kommentieren.

Helfen Sie uns, um mehr Leser zu erreichen Share on LinkedIn
LinkedIn
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google +
Email this to someone
E-Mail

Hinterlasse eine Antwort